Startseite > Leben & Wohnen > Natur & Umwelt > Jagdgenossenschaft Aichwald

Jagdgenossenschaft Aichwald

Die Jagdgenossenschaft Aichwald verwaltet die Jagd im gemeinschaftlichen Jagdbezirk. Ihre Mitglieder sind alle Grundeigentümer, die Flächen in Aichwald besitzen, auf denen das Jagdrecht ausgeübt wird. Der Gemeinderat der Gemeinde Aichwald vertritt als Vorstand der Jagdgenossenschaft diese nach Außen und übernimmt die Aufgaben der Verwaltung der Jagdgenossenschaft.

Der gemeinschaftliche Jagdbezirk ist in die Jagdbögen I (Aichelberg) und II (Aichschieß-Schanbach) aufgeteilt. Beide Jagdbezirke sind bis zum 31.03.2021 verpachtet.

Einladung zur Jagdgenossenschaftsversammlung


Der Gemeinderat Aichwald lädt hiermit die Jagdgenossen des gemeinschaftlichen Jagdbezirks Aichwald zur Jagdgenossenschaftsversammlung am Montag, den 26.07.2021, 19:00 Uhr in der Schurwaldhalle, Krummhardter Str. 54 ein.
Eine persönliche Einladung erfolgt nicht.

Bedingt durch die Corona Pandemie sind die erforderlichen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen einzuhalten. Die Teilnehmerzahl ist daher begrenzt, eine Voranmeldung bei der Gemeindeverwaltung per E-Mail (philipp.rist@aichwald.de) oder telefonisch (0711-36 909 48) unter Angabe des vollständigen Namens, Anschrift und einer Telefonnummer ist dringend erforderlich. Ein Einlass ist nur mit einer Mundschutzmaske erlaubt.
 
Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Feststellung der fristgerechten und satzungsgemäßen Einladung
3. Genehmigung der Tagesordnung
4. Feststellung der Anzahl der anwesenden und vertretenen Jagdgenossen und der durch sie gehaltenen Flächen
5. Tätigkeitsbericht über die Geschäftsführung der Jagdgenossenschaft
7. Beratung und Beschlussfassung über die Neufassung der Satzung der Jagdgenossenschaft
8. Anträge
9. Sonstiges

Die Versammlung der Jagdgenossenschaft ist nichtöffentlich.

Mitglieder der Jagdgenossenschaft (Jagdgenossen) sind alle Eigentümer der im gemeinschaftlichen Jagdbezirk Aichwald gelegenen Grundstücke. Eigentümer von Grundstücken, auf denen die Jagd ruht oder aus sonstigen Gründen nicht ausgeübt werden darf, gehören der Jagdgenossenschaft nicht an.

Die Beschlüsse der Jagdgenossenschaft bedürfen sowohl der Mehrheit der anwesenden und vertretenen Jagdgenossen, als auch der Mehrheit der bei der Beschlussfassung vertretenen Grundflächen gemäß § 15 Abs. 5 JWMG. Stimmenthaltungen werden als Ablehnung gezählt. Die notwendigen Unterlagen zur Beschlussfassung werden auf der Homepage der Gemeinde www.aichwald.de unter Leben & Wohnen -> Natur & Umwelt -> Jagdgenossenschaft Aichwald bereitgestellt.

Miteigentümer oder Gesamtheitseigentümer können ihr Stimmrecht als Jagdgenossen nur einheitlich ausüben; die nicht einheitlich abgegebenen Stimmen werden nicht gezählt. Jeder Jagdgenosse kann sein Stimmrecht durch einen mit schriftlicher Vollmacht versehenen Vertreter ausüben.

Sind für Grundflächen mehrere Eigentümer im Grundbuch eingetragen, sind, sofern sie bei de der Versammlung nicht alle anwesend sind, Vollmachten vorzulegen. Dies gilt auch bei Eheleuten. Ein Vollmacht-Formular ist dieser Bekanntmachung beigefügt. Jeder Jagdgenosse hat eine Stimme.

Das Jagdkataster der Jagdgenossenschaft Aichwald ist auf dem Stand vom 30. März 2021. Einen etwaigen Eigentumserwerb nach dem 30. März 2021 hat der Jagdgenosse durch Vorlage geeigneter Unterlagen (Kaufvertrag, Eintragsbekanntmachung, Grundbuchauszug) nachzuweisen.

Wir bitten die Versammlungsteilnehmer um rechtzeitiges Erscheinen (ab 18:30 Uhr). Bitte halten Sie ihren Personalausweis und ggf. Bevollmächtigungen bereit, damit die erforderlichen Feststellungen bezüglich der Teilnahme- und Stimmberechtigung getroffen werden können.

Aichwald, der 05.07.2021

Andreas Jarolim
Bürgermeister

Kontakt

Gemeindeverwaltung Aichwald
Seestraße 8
73773 Aichwald

Tel.: 0711 / 36 909 - 0
Fax: 0711 / 36 909 - 18
E-Mail: info@aichwald.de

Zum Download

Kartenansicht & Übersicht

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Seestraße 8, 73773 Aichwald
Tel.:  0711 / 36 909 - 0
Fax.: 0711 / 36 909 - 18
E-Mail: info@aichwald.de

Servicezeiten

Telefonische Kontaktzeiten
Mo. - Fr.   8:00 -12:00 Uhr

Servicezeiten nach Terminvereinbarung
(Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin mit unseren Mitarbeitern per Online-Termin, Telefon oder E-Mail)

Mo. 8:00 - 12:00 14:00 - 16:00 Uhr
Di.          - 14:00 - 16:00 Uhr
Mi. 8:00 - 12:00  14:00 - 18:00 Uhr (Bürgeramt bis 19:00 Uhr)
Do. 8:00 - 12:00  14:00 - 16:00 Uhr
Fr. 8:00 - 12:00  (Bürgeramt bis 14:00 Uhr)                


Servicezeiten ohne vorherige Terminvereinbarung
Di. 8:00 Uhr - 12:00 Uhr
(Bürgeramt ab 7:00 Uhr)

Amtsblatt  (3,693 MB)