Startseite > Neubürger > Neubaugebiete & Bauplätze

Neubaugebiete & Bauplätze

Auf dieser Seite informieren wir Sie über gemeindeeigene Baugrundstücke die veräußert werden sollen sowie über Neubaugebiete.  

Baugebiet "Fuchsbühl"

Verkauf/Vergabe von gemeindeeigenen Grundstücken

Die Gemeinde beabsichtigt den Verkauf der gemeindeeigenen Grundstücke im Neubaugebiet Fuchsbühl. Hierzu führt die Gemeinde Aichwald ein Vergabeverfahren durch.
Interessenten konnten sich bis zum 27. Mai 2020 auf einen Bauplatz zu bewerben.

Die Bewerbungsphase ist mittlerweile abgeschlossen. Weitere Bewerbungen werden nicht mehr angenommen.

Die eingegangenen Bewerbungen werden derzeit geprüft. Erfolgreiche Bewerber können sich nach der Prüfung eines der zum Verkauf stehenden Gemeindegrundstücke reservieren.
Der Gemeinderat entscheidet im Anschluss über die Vergabe.

Offizieller Spatenstich am 12.12.2019

Am Donnerstag, 12.12.2019 luden die Gemeinde Aichwald und der Erschließungsträger KBB GmbH zum symbolischen Spatenstich für das Neubaugebiet „Fuchsbühl“ ein.
Trotz des schlechten Wetters konnten Bürgermeister Jarolim und Frau Berner, Geschäftsleitung von KBB, zahlreiche Gäste begrüßen. Sie freuten sich über die Anwesenheit vieler Grundstückseigentümer, des Ing. Büros Melber & Mezger, der Damen und Herren der Baufirma und Leitungsträger, der Mitglieder des Gemeinderats, einiger Kolleginnen und Kollegen der Verwaltung sowie Vertretern der Presse.
Bürgermeister Jarolim bedankte sich bei allen Beteiligten und Betroffenen dafür, „dass die Verhandlungen alle zu einem positiven Ergebnis geführt hatten“. Er wünschte der Baustelle “einen guten und insbesondere unfallfreien Verlauf“ und „sehe zusammen mit Ihnen schon heute dem Abschluss der Bauarbeiten und der damit verbundenen Freigabe des Baugebietes entgegen.“
Frau Berner stellte den Anwesenden kurz den Ablauf der bevorstehenden Bauarbeiten vor. Sie bedankte sich bei allen Beteiligten für den reibungslosen Ablauf sowie explizit bei der Gemeindeverwaltung für das entgegengebrachte Vertrauen sowie die hervorragende Zusammenarbeit.
Anschließend griffen Frau Berner, Bürgermeister Jarolim, Herr Metzger, einige Gemeinderäte sowie „alte und neue“ Grundstückseigentümer beherzt zum Spaten und läuteten somit symbolisch die Erschließungsarbeiten ein.

Im Anschluss luden die Gemeinde Aichwald und die KBB GmbH zum gemeinsamen Umtrunk in das regensichere Jugendhaus ein.

Aktueller Stand (21.10.2019)

In der Sitzung des Gemeinderats vom 21.10.2019 informierte die Verwaltung über den aktuellen Stand:

  • die Umlegung der Bauplätze ist inzwischen abgeschlossen. Die Gemeinde Aichwald hat, neben dem Gebiet der verdichteten Bebauung, sechs weitere Bauplätze erhalten. Zwei davon im Bereich der Doppel- und vier weitere im Bereich der Einzelhausbebauung. Aktuell laufen die Vorbereitungen für die Vergabekriterien, welche in einer der kommenden Sitzungen beschlossen werden sollten. Ab Frühjahr 2020 könne man dann in die Vermarktung gehen.
  • die Ausschreibung für die Erschließungsarbeiten wurden vom Erschließungsträger übernommen. Die Erschließung soll im kommenden Jahr erfolgen, somit könnten private Bauherren im Jahr 2021 mit dem Bau beginnen

Festlegung des Straßennamens (24.06.2019)

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 24.06.2019 mehrheitlich beschlossen: Die Straße im Neubaugebiet „Fuchsbühl“ soll den Namen Im Fuchsbühl“ erhalten.

Satzungsbeschluss (13.05.2019)

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 22.10.2018 den Entwurf für den Bebauungsplan „Fuchsbühl“, Markung Schanbach beschlossen. Auf dieser Grundlage wurde der Entwurf zur Beteiligung der Bürger ausgelegt und die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange durchgeführt.
In der Gemeinderatssitzung am 13.05.2019 hat der Gemeinderat über die eingegangenen Anregungen und Stellungnahmen entschieden und anschließend, auf der Grundlage des Lageplans des Büros Melber & Metzger vom 13.05.2019, einschließlich Textteil und Begründung den Bebauungsplan „Fuchsbühl“, Markung Schanbach, sowie die Örtlichen Bauvorschriften für dieses Plangebiet, als Satzung beschlossen.

Durch den Beschluss als Satzung und deren öffentliche Bekanntmachung tritt der Bebauungsplan planungsrechtlich in Kraft.

Bebauungsplan "Fuchsbühl" (2,358 MB)

Auslegung der Entwurfsunterlagen (22.10.2018)

Der Gemeinderat der Gemeinde Aichwald hat in seiner Sitzung am 22.10.2018 den Bebauungsplan „Fuchsbühl“, Markung Schanbach im Entwurf festgestellt und die öffentliche Auslegung nach §3 Abs.2 BauGB beschlossen.

Der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen finden Sie hier:

Frühzeitige Bürgerbeteiligung (05.03.2018)

In der Gemeinderatssitzung am 05.03.2018 wurden die Bürger über den Bebauungsplanvorentwurf informiert. In dieser Sitzung wurde der Bebauungsplan auch als Vorentwurf vom Gemeinderat beschlossen.

Im Rahmen der Frühzeitigen Bürgerbeteiligung bestand die Möglichkeit, in der Zeit vom 03.04.2018 – 03.05.2018 im Rathaus Schanbach, Seestraße 8, 73773 Aichwald, 1.OG, Zimmer 1.05, sowie Aushang im Flur vor Zimmer 1.07 während der Dienststunden den Bebauungsplanvorentwurf für dieses Gebiet einzusehen und Auskunft über die Planung zu erhalten.

In dieser Zeit konnten auch Anregungen zum Bebauungsplanvorentwurf vorgebracht werden.

Kontakt

Finanzverwaltung

Philipp Rist
Tel.: 0711 / 36909 -48
E-Mail: philipp.rist@aichwald.de

Der Zutritt zum Rathaus ist aktuell nur nach Terminvereinbarung möglich.
Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch oder per E-Mail einen Termin mit unseren Mitarbeitern.

Sprechzeiten: Mo, Di, Do, Fr   8 - 12 Uhr
Mi                    16 - 18 Uhr

Zum Download

Kartenansicht & Übersicht

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Seestraße 8, 73773 Aichwald
Tel.:  0711 / 36 909 - 0
Fax.: 0711 / 36 909 - 18
E-Mail: info@aichwald.de

Der Zutritt zum Rathaus ist aktuell nur nach Terminvereinbarung möglich.
Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch oder per E-Mail einen Termin mit unseren Mitarbeitern.

Öffnungszeiten

Sprechzeiten
Mo. 8.00 - 12.00 Uhr
Di. 8.00 - 12.00 Uhr
Mi. 16.00 - 18.00 Uhr
Do. 8.00 - 12.00 Uhr
Fr. 8.00 - 12.00 Uhr
Sprechzeiten (Bürgeramt)
Di. 7.00 - 12.00 Uhr
Mi. 16.00 - 19.00 Uhr
Fr. 8.00 - 14.00 Uhr

Amtsblatt (1,581 MB)