Eichenprozessionsspinner

Präventivmaßnahmen zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners in der Gemeinde

Bei entsprechender Witterung wird ab Montag, den 06. Mai 2024 an besonders vom Befall betroffenen Stellen mit den Maßnahmen zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners begonnen. Dabei wird ein biologisches Insektizid zum Einsatz kommen, das vom Boden aus mit einer Hochleistungs-Turbinengebläsespritze auf die Bäume gesprüht wird.

Das eingesetzte Mittel ist sowohl für andere Insekten als auch für den Menschen ungefährlich. Jedoch sollten die Bereiche während der Maßnahme gemieden werden.
Hierzu wird unter anderem der Grillplatz Alter Hau kurzzeitig gesperrt.

Trotz dieser vorbeugenden Maßnahmen gegen den Eichenprozessionsspinner können sich noch Altnester in den Eichen und Brennhaare in der Bodenvegetation befinden. Durch die Brennhaare der Raupen kann es zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen!

Wir bitten Sie deshalb den Bereich unter den Eichen, speziell am Wald- und Wiesenrand zu meiden.

Ein Merkblatt des Regierungspräsidium Stuttgart finden Sie hier: (64,7 KB)

Kontakt

Gemeindeverwaltung Aichwald
Seestraße 8
73773 Aichwald

Tel.: 0711 / 36 909 - 0
Fax: 0711 / 36 909 - 18
E-Mail: info@aichwald.de

Telefonische Kontaktzeiten:
Mo. - Fr. 8:00 - 12:00 Uhr

Für weitere Terminvereinbarungen:

Kartenansicht & Übersicht

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Seestraße 8, 73773 Aichwald
Tel.:  0711 / 36 909 - 0
Fax.: 0711 / 36 909 - 18
E-Mail: info@aichwald.de

Servicezeiten der Gemeindeverwaltung

Telefonische Kontaktzeiten:
Mo. - Fr.   08:00 -12:00 Uhr

Servicezeiten des Bürgeramtes:

Montag 08:00 - 12:00 Uhr   Nach Terminvereinbarung
Dienstag: 07.00 - 12.00 Uhr   Ohne Terminvereinbarung
Mittwoch: 15:00 - 19:00 Uhr   Ohne Terminvereinbarung
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr   Nach Terminvereinbarung
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr   Ohne Terminvereinbarung


In den übrigen Ämtern ist eine Terminvereinbarung erforderlich. Es sind auch Termine außerhalb der regulären Rathaus-Öffnungszeiten möglich. 

Eine Terminvereinbarung mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterin ist vorab online, telefonisch oder per E-Mail möglich.

Amtsblatt  (2,958 MB)