Gemeinde Aichwald erhält Klimaschutzzertifikat

Insgesamt werden 798 Tonnen CO2 eingespart

Im Rahmen der Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMU) hat die Gemeinde Aichwald einen Zuschuss für den Austausch der teilweise über 30 Jahre alten Straßenleuchten gegen moderne und intelligente LED Außenleuchten erhalten.

Die Förderung war gebunden an eine Energie- und CO2-Einsparung von mindestens 70%. Dieses Förderprogramm hat die Verwaltung zum Anlass genommen, die vorhandene Straßenbeleuchtung zu überprüfen.

Mit Beschluss des Gemeinderats wurden im vergangenen Jahr in einem ersten Schritt 228 Leuchten umgerüstet.

Die Gesamtinvestitionskosten lagen bei rund 135.000 Euro. Insgesamt werden hierdurch 798 Tonnen CO2 eingespart.

Die Gemeinde Aichwald schützt mit dem Projekt „Sanierung der Straßenbeleuchtung“ das Klima und wurde hierfür von der Nationalen Klimaschutz Initiative des BMU ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier:

      Zum Seitenanfang