Auf zum 1. Aichwalder Klimatag!

Genießen, mitmachen, staunen

Am 19. Mai 2017 verwandelt sich der Platz vor dem Rathaus in Aichwald-Schanbach in eine klimafreundliche Mitmach- und Erlebniswelt. Die Gemeinde Aichwald lädt gemeinsam mit den Stadtwerken Esslingen zum 1. Aichwalder Klimatag ein. Von 12 bis 18 Uhr präsentieren Unternehmen, Vereine und Initiativen ihr vielfältiges Engagement in Sachen Klimaschutz.

Ob umweltfreundliche Mobilität, innovative Solarenergiekonzepte, nachhaltiges Bauen, Modernisieren und Sanieren, eine zukunftsfähige Ernährungskultur oder Ideen für einen klimafreundlicheren Alltag – auf die Besucher des 1. Aichwalder Klimatags warten interessante Neuigkeiten und spannende Mitmachaktionen.
 
Die Gemeinde Aichwald zeigt, dass sie auch beim Thema Klimaschutz „auf der Höhe“ ist und gibt Einblicke in aktuelle Projekte. Auf ihrem Büchertisch stellt die Ortsbücherei Aichwald lesenswerte Bücher zu den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz aus.
 
Der Ortsverband Aichwald vom Bündnis 90/Die Grünen informiert zum Thema Carsharing und präsentiert das Mobilitätskonzept „Mitfahrbänkle“. Damit sollen künftig private Mitfahrgelegenheiten in der Schurwaldgemeinde einfach und flexibel organisiert werden. Apropos klimafreundliche Mobilität in Aichwald: Hier ist das Erfolgsmodell Bürgerbus nicht mehr wegzudenken. Der Verein BürgerBus Aichwald informiert vor dem Rathaus über Angebote und Neuigkeiten.
 
Klimaschutz – früh übt sich …
Speziell für Kinder wird es erlebnisreiche Aktionen und Stationen zum Mitmachen geben. So können junge Klimaschützer am Stand des Kinderhauses Farbenzauber Öko-Tragetaschen mit Farben bedrucken. Beim Aichhörnchen Waldkindergarten e.V. wartet das große Baumquiz darauf, gelöst zu werden. Am Stand der Stadtwerke Esslingen können Kinder und Erwachsene „Samenbomben“ selbst herstellen.
 
Zudem erfahren die Besucher bei Bio-Imker Sebastian Faiß, wie ein Bienenkasten von innen aussieht, wie Bienen Honig machen und wie wichtig die fleißigen Multi-Talente für die Natur und den Menschen sind.
 
Auch kulinarisch ist einiges geboten: Das Kaffeemobil wartet mit ökologischen Spezialitäten auf, im Klimaschutz-Café können die Gäste Kaffee und Kuchen genießen. Ein Bio-Imbiss von Naturkost Bäder lockt mit allerlei Leckereien und lädt zum Genießen und Verweilen ein.
 
Professionelle Energieberatung
Die Stadtwerke Esslingen (SWE) bieten am 1. Aichwalder Klimatag Informationen rund ums Bauen, Modernisieren und Sanieren. Ob Solarspeicher, Heizungstausch oder energetische Haussanierung – die Experten der Stadtwerke stehen am Infostand Rede und Antwort. Wer am 19. Mai 2017 keine Zeit für einen Besuch findet, hat bei den regelmäßigen kostenfreien Terminen der SWE im Aichwalder Rathaus die Möglichkeit, sich in allen Fragen rund um regenerative Energien und energieeffiziente Technologien beraten zu lassen. Terminbuchung unter: www.swe.de/energieberatung
 
Beim Klima-Gewinnspiel der SWE können Sie einen Kurzurlaub im Naturhotel Chesa Valisa für 2 Personen mit Bio-Vitalpension und Massagegutschein gewinnen.
Teilnahmekarten erhalten Sie vor Ort beim Aichwalder Klimatag.
 
Passend zum 1. Aichwalder Klimatag wird am 18. Mai 2017 im Jugendhaus Domino der Dokumentarfilm „Tomorrow“ gezeigt. Zentrales Thema: Projekte und Initiativen mit alternativen ökologischen, wirtschaftlichen und demokratischen Ideen für eine lebenswerte Zukunft.
 
Die Gemeinde Aichwald ist mit der Aktion „1. Aichwalder Klimatag“ Mitglied im Nachhaltigkeitsnetzwerk Baden-Württemberg. Die Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg finden in diesem Jahr vom 18. bis zum 21. Mai 2017 statt. Passend hierzu weht bereits seit einigen Tagen die entsprechende „Bannerfahne“ vor dem Aichwalder Rathaus.

      Zum Seitenanfang